Navigation
Registrieren
FAQ
Mitgliederliste
Benutzergruppen
Profil
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Login
Impressum

Login
  Benutzername:
  Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen

Schutzkleidung und Ausrüstung beim Skeleton

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.forum-wintersport.de Foren-Übersicht -> Bobsport
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lana1
Mitglied


Anmeldedatum: 29.07.2013
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 12.08.2013, 08:51    Titel: Schutzkleidung und Ausrüstung beim Skeleton

Das wichtigste für den Sport ist der so gennnate Skeleton selbst, eine Art Wanne, die an den Seiten hochgezogen und mit Haltegriffen versehen ist. Vorne und hinten sind Prallbügel angebracht. Die ducrhschnittliche Schlittenlänge liegt zwischen 80 und 120 Zentimeter, die Gesamthöhe muss zwischen 8 und 20 Zentimetern liegen. Das Mindestgewicht des Skeleton beträgt 33 Kilogramm. Bei Frauen beträgt das Höchstgewicht 35 Kilogramm, bei Herren 43 Kilogramm.

Neben dem Rodel braucht man für Skeleton noch ein paar wichtige Hilfsmittel, um sicher die Bobbahn runterzufahren.
Es sieht zwar total gefährlich aus, wird aber mit spezieller Schutzausrüstung zu den harmlosesen Bobsportarten überhaupt.

Da die Fahrtrichtung beim Skeleton Kopf voraus ist und zum Teil Geschwindigkeiten von bis zu 145 km/h erreicht werden, ist eine gute Schutzkleidung und Sportausrüstung sehr wichtig.

Die Fahrer kleiden sich in einteilige Sportanzüge, welche aus einem Spezialstoff mit Funktionsfasern gefertigt sind. Dazu gehört standartmäßig ein leichter Helm. Auch ein Kinnschutz ist zwingend vorgeschrieben, damit Schürfwunden im normalen Fahrbetrieb vorgebeugt wird. Man kann auch auf Handschuhe zurückgreifen, die dem Radsport entliehen sind, um die Hände zu schützen.

Die Schuhe der Fahrer sind eigens für diesen Sport konstruiert, um auf dem Eis einen optimalen Anlauf erzielen zu können. Man nennt diese entweder Bürstenschuhe oder Bobschuhe, die in verschiedenen Rodelsportarten zum Einsatz kommen. Sie sind aus weichem Leder gefertigt und haben ein geringes Eigengewicht. Denn bei diesem Sport kommt es immer auf ein möglichst geringes Eigengewicht an, um noch schneller zu sein, als die anderen Wettkämpfer. Die Schuhe sind zudem mit ca. 7 Millimeter langen Spikes ausgestattet um den richtigen Grip zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.forum-wintersport.de Foren-Übersicht -> Bobsport Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

19543 Angriffe abgewehrt

Powered by phpBB © 2001-2018 phpBB Group
Wasserbetten Produktentwicklung Wintersport fight4less.de Pokale Winterreifen oder Ganzjahresreifen


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeitrge: 8553 / 0