Navigation
Registrieren
FAQ
Mitgliederliste
Benutzergruppen
Profil
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Login
Impressum

Login
  Benutzername:
  Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen

Sicherungs- und Klettertechniken

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.forum-wintersport.de Foren-Übersicht -> Eisklettern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Monroe
Mitglied


Anmeldedatum: 26.07.2013
Beiträge: 77
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: 26.02.2014, 09:57    Titel: Sicherungs- und Klettertechniken

Hallo liebe Wasserfallkletterer,

habe mir gedacht, dass ich allen, die es interessiert mal ein paar Anhaltspunkte für diverse Sicherungs- und Klettertechniken beim Eisklettern gebe. Schließlich unterscheidet sich das Wasserfall- oder auch Eisklettern doch schon ganz schön vom normalen Klettern im Felsen.

Die wichtigste Errungenschaft des Eiskletterns ist die Eisschraube. Sie bieten Sicherheit und Halt im Eis und können auch wieder aus dem Eis gelöst werden. Was dem Geldbeitel des Kletterers und der Umwelt zu gute kommt!

Mit den Eisschrauben bringt man Zwischensicherungen an. Sie werden aber auch zum Standplatzbau eingesetzt. Hierzu werden jeweils zwei Eisschrauben mit einer Bandschlinge zu einem Kräftedreieck verbunden. Zum sichern kann man aber auch so genannte Sanduhren verwenden.

Während des Abstiegs werden die Eisschrauben dazu genutzt, Eissanduhren zu bohren, durch welche man dann Bandschlingen führt, woran man sich dann vorsichtig abseilen kann.

Zur Sicherung des Kletterers kommen Zwillingsseile zum Einsatz. Sie garantieren Halt, sollte unbeabsichtigt eine Schnur oder ein Seil durch einen unglücklichen Hieb mit dem Eispickel beschädigt oder sogar durchtrennt werden.

So das dürfte vorerst reichen. Falls ihr fragen habt einfach einen Tread aufmachen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sven
Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2013
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 26.02.2014, 10:25    Titel:

Super Tipps Monroe,

früher hat man zur Sicherung noch Bohrer und meissel benutzt. Da sind die Eisschrauben jetzt wirklich ein Segen. Vor allem kann man sie öfter benutzen...



LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sophietralala
Grünschnabel


Anmeldedatum: 19.07.2019
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 19.07.2019, 18:56    Titel:

Sven hat Folgendes geschrieben:
Super Tipps Monroe,

früher hat man zur Sicherung noch Bohrer und meissel benutzt. Da sind die Eisschrauben jetzt wirklich ein Segen. Vor allem kann man sie öfter benutzen...



LG


Ja so wie sich das anhört, sind die Eisschrauben doch um einiges cooler:-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.forum-wintersport.de Foren-Übersicht -> Eisklettern Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

7397 Angriffe abgewehrt

Powered by phpBB © 2001-2018 phpBB Group
Wasserbetten Produktentwicklung Wintersport fight4less.de Pokale Winterreifen oder Ganzjahresreifen


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeitrge: 6231 / 0